Art Deco bis ins Detail – La confiteria

0

Kaum jemand schafft es hier vorbeizugehen, ohne durch die grossen Schaufensterscheiben das wuchtige Art – Deko Interieur zu bewundern. Fast könnte man vermuten, Gaudí, Picasso oder Ramón Casas sitzen an irgend einem Tisch und diskutieren über den katalanischen Jugendstil. Wer dann eintritt und die Tür hinter sich schliesst, wähnt sich ins Jahr 1912 zurückversetzt, dem Jahr in dem die Titanic unterging. Ein wahrhaftiges Museum in dem auch noch ein exzellenter Kaffee serviert wird.

La Confitura Barcelona

Oder auch ein  spezieller Wermut, den sich die Eigentümer speziell aus Reus kommen lassen, vielleicht mit zusammen mit einem Hamburger aus Fleischklösschen (Bocata de mandonguilles), einer Spezialität des Hauses.

Cocktail des Hauses: El Confitero

La Confitura war bis in die 80 – er Jahre ein Feinkostladen, der Ende der 90 – er Jahre in eine Bar umgewandelt wurde. Das Mobiliar hatten die Eigentümer ohne Änderung übernommen. Wo jetzt die Theke mit Ausschank steht war früher die Registrierkasse und in den Regalen mit den Spirituosen, war damals streng geordnet die Feinkost aufbewahrt.

Unbedingt probieren: Cocktail des Hauses El Confitero mit Marmelade aus Feigen und Aprikosen, Eiweiss und Zitrone mit Whisky Macallan. Dazu etwas Pedro Ximénez.

Barcelonatipps: Die DNA der Stadt. Barcelona wie es einmal war.

Share.

Comments are closed.