Tapas vom Elitekoch – Tapas 24

0

Wenn ein Schüler von Ferran Adría, einer der besten Köche der Welt und früherer Eigner des legendären Bulli, sich entschliesst eine Tapas – Bar zu eröffnen, ist das schon eine Nachricht wert. Carles Abellan ist einer der Meister, der die spanische Küche auf Weltniveau erhoben hat. Sein Tapas 24 ist eine Hommage an die traditionellen Tapas in bester Qualität.

Barcelona Tapas 24

Viele Gäste aus Asien kommen aufgrund von Empfehlungen.

Das Tapas24 ist eine Art Outlet – Version eines anderen Restaurants des Commerc 24, das immerhin mit einem Michelin Stern ausgezeichnet wurde. Die Auswahl konzentriert sich auf die absoluten spanischen und katalanischen Klassiker wie Kroketten, Sardinen, Patatas Bravas etc. Das Konzept funktioniert offenbar, denn die langen Schlangen zu bestimmten Zeiten sprechen für sich und eine Zweigstelle wurde sogar schon in Montreal, Kanada eröffnet.

Recht ungewöhnlich ist die Örtlichkeit, denn es geht zunächst 12 Stufen in den Keller hinab und die Fenster lassen nur wenig Licht in den Innenraum. Dennoch, oder vielleicht gerade deshalb, erhält dieser Ort ein familiäres, unaufdringliches Ambiente. Auffällig ist die hohe Anzahl der asiatischen Gäste. Lucia, die Kellnerin erklärt den Grund: „Sie kommen alle auf Empfehlung und zum Bestellen zeigen viele ein Foto einer bestimmten Tapa auf dem Handy, das zuvor von einem Gast von hier aus gesendet wurde“. Interessanter Fall von Marketing viral von einer Ecke des Planeten zur anderen.

Barcelonatipps: Interessante Erkenntnis: Wo es viele Asiaten gibt, gibt es auch viele Empfehlungen. Kann eigentlich nichts schiefgehen.

Metro: Linie L3, Paseo de Gracia

  • Barcelona tipps Taps 24 variadas

Share.

Comments are closed.