Mögliche Terrorziele in Barcelona. Camp Nou und Sagrada Familia

0

Die Sicherheitskräfte schlagen Alarm und haben vor allem zwei mögliche Ziele ausgemacht. Die Sagrada Familia und das Fussballstadion Camp Nou. Der Grund: Die Sagrada Familia ist ein weltweit bekanntes Symbol sowohl für die westliche Hochkultur, als auch für die gesamte Christenheit. In der perversen Logik von Terroristen handelt es sich hier um ein attraktives Ziel, auch aufgrund der grossen Ansammlung von internationalen Touristen. Die mediale Wirkung wäre somit enorm.

Der Camp Nou ist einer der bekanntesten Fussbalteams der Welt und in der verqueren Sichtweise der Islamisten ist Fussball ein Symbol der Dekadenz. In der vom ISIS beherrschten Region im Iraq wurden Fussbalfans öffentlich hingerichtet. Vertreter der Sicherheitsdienste fürchten vor allem schwer identifizierbare “einsame Wölfe”, die in ihrer Verblendung zu allem bereit sind.

Seit letztem Jahr, nach den Anschlägen in Tunesien im Juni, herscht in Spanien die Alarmstufe 4. Der Staatssekretär für Sicherheit Francisco Martinezbezeichnet die Lage als “ernst” , aber es liegen keine konkreten Hinweise für Anschläge vor.

Share.

Comments are closed.